• +41 44 923 35 55
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schaltmethoden

Die Lampen aus dem Sortiment STÜCKHOLZ sind teilweise mit unterschiedlichen Schaltmethoden lieferbar. Je nach Modell sind die Steuerungen über Wanddimmer, Wandschalter oder sogar via Touchdimmer an der Leuchte selber möglich.

Nicht dimmbares Netzteil

Verfügbar bei den Modellen: Tödi 2 | Palü 2

Jeder kennt ihn, jeder hat solch einen Schalter zu Hause. Wir verbauen ein Netzteil, welches die Funktionen "Ein" und "Aus" zulässt. Dimmen ist damit nicht möglich. 

Dieser EIN-/AUS-Schalter bei Ihnen zu Hause kann mit der Touchdimmer-Variante kombiniert werden. So ist kein Umbau vom Schalter zum Wanddimmer erforderlich und die Leuchte kann trotzdem gedimmt werden. 

Ein späteres Umrüsten ist nicht mehr möglich.

Handelüblicher Wandschalter

Dimmbares Netzteil

Verfügbar bei den Modellen: Calanda | Tödi 2 | Titlis 2 | Palü 2

Bei Ihnen ist bereits ein Wanddimmer bauseitig vorhanden oder Sie rüsten einen Schalter zu einem Wanddimmer um? Perfekt! Wir verbauen in dieser Version der Leuchte ein Netzteil, welches mit einem Phasenanschnitt-, Phasenabschnitts- oder noch besser mit einem LED-Dimmer gesteuert werden kann. 

Achtung: Nicht jeder Wanddimmer eignet sich zum steuern einer LED-Lampen. Vor allem ältere Dimmer verursachen im gedimmten Betrieb ein Flackern oder Flimmern. Dies deutet darauf hin, dass der Dimmer für die LED-Leuchte nicht geeignet ist. Wir empfehlen die Verwendung des Wanddimmers "40200 LED" von Feller. Dimmbare Netzteile können im Betrieb leise Summgeräusche verursachen. Der Wanddimmer befindet sich nicht im Lieferumfang.

Wanddimmer von Feller. Modell LED40200

Touchdimmer

Verfügbar bei den Modellen: Titlis 2 | Tödi 2 | Palü 2 | Calanda | Eiger 2 | Säntis


Titlis 2 | Tödi 2 | Palü 2 | Calanda: 
Die Leuchte ist wahlweise mit einem Touchdimmer ausgestattet. Dabei lässt sich die Lampe dimmen. Die Funktionen Ein/Aus sind nicht möglich. Die Leuchte wird über einen klassischen Wandschalter ein- und ausgeschaltet. Der Touchdimmer ist unsichtbar unter dem Holz in der Mitte der Leuchte verbaut. Legen Sie einfach die Hand auf die Mitte der Leuchte und schon beginnt die Leuchte zu dimmen. Sobald Sie die Hand entfernen, bleibt die gewählte Dimmstufe bestehen. Auch nach einem aus- und einschalten wird der zuletzt eingestellte Dimmwert abgerufen. Der Vorteil dieser Variante ist, dass bauseitig kein Wanddimmer nötig ist.


Eiger 2 | Säntis:
Jede Stehleuchte der Modelle Eiger 2 und Säntis sind mit einem Touchsensor aus Edelstahl auf der Oberseite oder an der Seite der Lampe ausgestattet. Über diesen Sensor lässt sich die Leuchte dimmen, aber auch ein- und ausschalten. Die verbaute Elektronik speichert den zuletzt eingestellten Dimmwert. So ist es möglich, die Ständerlampe komfortabel über eine geschaltete Steckdose ein- und auszuschalten. Der Dimmwert wird erst nach ca. 8 Sekunden gespeichert. Das schützt das Speichermodul vor zu vielen Speicherwerten und verlängert die Lebensdauer der Lampe. Das mitgelieferte Netzteil wird mit einem hochwertigen, schwarz pulverbeschichteten Gehäuse aus Metall geschützt.

Image

Touchumschalter

Verbaut im Modell: Titlis 2

Der Touchumschalter ermöglicht das einzelne Schalten der LED-Einheiten bei der Lampe Titlis 2. Wahlweise können alle Lichteinheiten, nur die untere oder nur die obere Lichteinheit ein und ausgeschaltet werden. Der Touchumschalter ist in jeder Titlis-Leuchte verbaut, egal welche Steuermethode gewählt wird (keine Option).

1x Tippen = Nur Licht nach unten
2x Tippen = Nur Licht nach oben
3x Tippen = Licht nach oben und nach unten

Sensorposition bei der Lampe Titlis 2

Sonderanfertigung

Auf Wunsch statten wir Ihre Leuchte mit einer Steuerung für Dali, Push, KNX, 1-10V, einer Smartphone-Steuerung (APP), einer Fernbedienung oder Weiteren aus. Fragen Sie uns. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.
© 2019 | Aeschlimann Handels GmbH | Bruechstrasse 136 | CH-8706 Meilen